Murrinis

Ich möchte euch hier meine Murrinis vorstellen, eine weitere Leidenschaft von mir:-) Mittlerweile haben sich bestimmt 50 Döschen angesammelt, deshalb werde ich nur die Schönsten und Neueren zeigen.


Dieser Murrini  in rosa und gelb ist sehr erfrischend und erinnert mich an Sommer, Blumen und Beeren, warum auch immer:-)


 
Dieser schöne Murrini hat einen oliven Kern, umringt von viel weiss, koralle und einer dünnen Schicht weiss. Zu Anfang mochte ich ihn nicht so, jetzt gefällt er mir immer besser.


 
Ich stehe einfach auf rot;-)
Aussenrum ist wieder eine Schicht Reichenbach Silberbraun auf rot, mit Stringern in tiefschwarz die mit dem Silberbraun reagieren.


Dieser Murrini ist in einem dunklen rot mit viel Emailpulver, der Kern in gelb und schwarz..


Das Innenleben ist in türkis, aussenrum in beige.


Der Kern diese Murrinis ist dunkles violett, dass zum Spiegeln neigt. Die Aussenschicht besteht aus weiss und einer zarten Schicht amethyst.


Dieser ist in den Kernfarben hellgrün mit gelb, umringt von einer weissen Schicht, sehr fruchtig;-)

 
Dieser Murrini ist schon etwas älter. Die Kernfarbe ist weiss und helles lila, die äussere Schicht hellblau.


Aussen ist eine Schicht hellgrün, darüber eine dünne Schicht Reichenbach silberbraun.


Ups, ich sehe gerade, auf dem grossen Bild ist ein anderer Murrini mit dunklem Kern. Sie sind sonst fast gleich, in den Farben dunkelblau, weiss und jeansblau.


Nochmals einer mit viel weissem Email über viel klar und rot, sehr filigran.


 
Dieser ist einer meiner Lieblinge, leider wird das VF Oddlot Glas nicht mehr hergestellt. Ich hüte meine restlichen Bestände wie einen Schatz.Wenn man lange genug darauf herumbrät, wird er richtig golden.


 
Dieser Murrini ist in den Farben grün gelb. Ich merke, dass ist so ziemlich der einzige in Grün. Ist nicht gerade meine Lieblingsfarbe. Obwohl ich ihn jetzt doch häufig brauche:-)
 
 
 
Diese Farbe ist schon eher meins:-) Auf der weissen Oberfläche habe ich etwas mit rotem Emailpulver experimentiert. Das nächste Mal nehme ich mehr, da mir die roten Streifen sehr gefallen. In Natura sieht man fast nichts davon.
 
 
Der Mittelpunkt ist braun, leider weiss ich nicht mehr, welches Rot ich aussenrum genommen habe, könnte koralle sein. Mit viel weissem Email. Farblich tendiert er schon Richtung altrosa und passt super zu flieder und rosa.



 
Diesen mag ich sehr:-) Aussenrum ist mein geliebtes Reichenbach Silberbraun (das ich fast kiloweise brauche;-)). Es sieht je nach Verarbeitung und Untergrund wieder anders aus. Ein tolles Glas!
 

Kommentare:

  1. Wow, die sind alle wunderschön. Meinst Du, es ist frech, wenn ich frage, ob Du einige Deiner 50 Murrini-Döschen nebst der roten Perle am 18. zum schauen und staunen mitbringst? :)

    Grüessli

    Jeannine

    AntwortenLöschen

  2. ..das ist überhaupt nicht frech;-) Natürlich kann ich eine Auswahl mitbringen, die sind ja zum Glück nicht so schwer, falls Brigitte und ich mit dem Zug kommen. Ich bin schon ganz gwundrig auf die Perlen von euch.

    Bis bald
    Grüessli Judith

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...